Mareike Krügel & Hanne Ørstavik (Englisch)
Apr
26
8:00 PM20:00

Mareike Krügel & Hanne Ørstavik (Englisch)

Das Meer, der Tod und die Leichtigkeit

Mareike Krügel hat seit 2003 vier Romane und ein Kinderbuch veröffentlicht, kürzlich erschien ihr neuester Roman Sieh mich an (En nesten perfekt dag) auf Norwegisch. Krügel studierte am deutschen Literaturinstitut in Leipzig und ist heute verantwortlich für das Schreiblabor am Literaturhaus Hamburg. Hanne Ørstavik wird im Gespräch mit Mareike Krügel über den Roman als Form sowie über das Schreiben sprechen und  wie das Meer und der Tod, aber auch das Leben in einen Roman einschlagen können.

Gespräch zwischen:

Sprache: Englisch

collage_ørstavikogkrugel.jpg
View Event →
Eröffnungsfeier
Apr
26
6:30 PM18:30

Eröffnungsfeier

I.K.H. Kronprinzessin Mette-Marit wird während der Veranstaltung anwesend sein.

Das Publikum wird gebeten, bis spätestens 18:15 Uhr im Saal Platz zu nehmen.

Vorträge von Bürgermeisterin Marianne Borgen, Simone Bühler, Martin Bach und Erik Fosnes Hansen.

Künstlerische Elemente von Jan Erik Vold (Gedicht), Ellen Bødtker (Musik) und Fredrik Høyer (Musik).

Conférencier: Helge Rønning

Achtung! Wir weisen darauf hin, dass im Saal nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Wir bitten das Publikum, rechtzeitig am Veranstaltungsort zu sein, sich am Eingang anzumelden und auszuweisen.

Die Eröffnungsveranstaltung wird auch auf der großen Leinwand im Saal „Kjelleren“ (Keller) des Literaturhauses gezeigt.

 

Sprachen: Norwegisch, Deutsch und Englisch

Ny_logo_1080x1080.jpg
View Event →
Performance: Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001, Musik und Literatur (Deutsch)
Apr
26
5:15 PM17:15

Performance: Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001, Musik und Literatur (Deutsch)

Seit 1998 arbeiten die Autorin, Musikerin und Textperformerin Melinda Nadj Abonji und der Rappoet und Human Beatboxer Jurczok 1001 an einer eigenständigen Bühnensprache aus kurzen Erzählungen, Spoken Word Texten, Elektrischer Geige, Gesang, Human Beatbox und Loops. Konstant haben sie ihre Verschiedenheit herausgearbeitet, Brüche und Reibungen in ihrer Arbeitsweise verstärkt und sich damit einen Ruf als virtuose Sprachartisten gemacht. Ihre genreübergreifende Zusammenarbeit ist einmalig in der deutschsprachigen Literatur. Ihr Mut zur Innovation wurde mit Einladungen an zahlreiche internationale Literaturfestivals und Sprechbühnen belohnt.

Für ihre Performances haben sie sich einen ökonomischen Kompositionsstil erarbeitet: Gesang, Textfragmente, E-Geige und Human Beatbox werden auf Looppedale eingeschlauft, was den beiden ermöglicht, ihre Texte zur live eingespielten Musik vorzutragen. So erreichen Nadj Abonji & Jurczok 1001 mit minimaler Besetzung einen orchestralen Sound, das Herzstück ihrer Performance bleibt aber immer die akustische Direktheit.

Performance mit:

Sprache: Deutsch

Foto: Peter Tillessen

melinda-nadj-abonji-jurczok1001-peter-tillessen.jpg
View Event →
DEBATT: Safe, not Silent – Künstler in Gefahr (Englisch)
Apr
26
5:00 PM17:00

DEBATT: Safe, not Silent – Künstler in Gefahr (Englisch)

Zwei der wichtigsten globalen Systeme zum Schutz von verfolgten Schriftstellern und Künstlern sind in Norwegen (ICORN) und Deutschland (Martin-Roth-Initiative) ansässig. Was sind die dringendsten Hindernisse und Herausforderungen in der Arbeit, um Schriftstellern und Künstlern in Not zu helfen? Wie können wir weltweit stärker, kreativer und effektiver für die Meinungsfreiheit arbeiten?

Debatte mit:

Sprache: Englisch

Regie: ICORN - International Cities of Refugee Network

collage_icorn.jpg
View Event →
Helge Jordheim über deutsche Klassiker (Norwegisch)
Apr
26
4:45 PM16:45

Helge Jordheim über deutsche Klassiker (Norwegisch)

Szenen aus der deutschen Literatur. Klassiker in neuer Umgebung.

Literatur besteht aus langen Reihen von Klassikern, einem nach dem anderen, von Lessing bis Jelinek, von Goethe bis Grass. Aber Literatur hat auch plötzliche, überraschende Augenblicke, in denen die Welt nicht mehr länger so ist, wie es scheint, weder in den Büchern noch draußen. Dieser Vortrag will die deutsche Literatur durch einige solcher Augenblicke präsentieren: Als ein englischer Jurist glaubte Goethe zu zitieren, aber eigentlich jemand ganz anderen zitierte. Als die Studenten in Jena Schiller sangen und auf den Straßen Tumulte ausbrachen. Oder als ein Mann in Kafkas Parabeln entdeckte, dass seine Uhr nicht dasselbe wie die Turmuhr zeigte und die Richtung verlor..

Vortragender:

Sprache: Norwegisch

Helge Jordheim_Universitas.jpg
View Event →
Debatte: Was ist der Sinn von Buchmessen? (Englisch)
Apr
26
4:45 PM16:45

Debatte: Was ist der Sinn von Buchmessen? (Englisch)

Norwegens Status als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 ist kein außergewöhnliches Ereignis. In den letzten zwanzig Jahren hatten viele Länder die gleiche Gelegenheit. Ehrengast der Frankfurter Buchmesse zu sein, ist nicht ohne Kosten. Das Budget Norwegens für seine Teilnahme sind 55 Millionen norwegische Kronen. Was bringt es der norwegischen Literatur Ehrengast zu sein? Könnte das Geld nicht auf andere Art und Weise ausgegeben werden, um norwegische Literatur zu bewerben?

Die meisten Buchmessen zielen darauf ab, Wissen in Einklang zu bringen, Neuigkeiten zu präsentieren und vor allem zu kaufen und zu verkaufen. Tragen Buchmessen und Literaturfestivals wirklich dazu bei, ein Lesepublikum und ein Bewusstsein für die Bedeutung von Literatur zu schaffen? Oder sind Buchmessen nur ein Vorwand dieser Branche, sich zu treffen, sich selbst zu präsentieren und Spaß zu haben?

Debatte mit:

Sprache: Englisch

collage_bokmesse.jpg
View Event →
Bettina Wilpert & Hanne Ørstavik (Englisch)
Apr
26
4:00 PM16:00

Bettina Wilpert & Hanne Ørstavik (Englisch)

Einwilligen oder ablehnen

Zwei junge Studenten, Anna und Jonas, haben einen Two-Night-Stand, ohne verliebt zu sein. Es wirkt unschuldig und einvernehmlich, bis sie feststellt, dass sie beim zweiten Mal vergewaltigt wurde. Er meint, dass sie einwilligte.

Bettina Wilpert (geb. 1989) nimmt glaubwürdig beide Perspektiven ein, ohne ein Urteil zu fällen. Stattdessen erforscht sie die parallel verlaufenden Prozesse, die Anna und Jonas durchlaufen müssen, um ihren Platz in einem Studentenmilieu zurück zu gewinnen, wo Vergewaltigung als nichts, was uns passiert betrachtet wird, so auch der Titel von Wilberts mehrfach ausgezeichnetem Debütroman.

Gespräch zwischen:

Sprache: Englisch

collage_wilpertogørstavik.jpg
View Event →
Melinda Nadj Abonji & Elin Nesje Vestli (Deutsch/Norwegisch)
Apr
26
3:30 PM15:30

Melinda Nadj Abonji & Elin Nesje Vestli (Deutsch/Norwegisch)

Mehrsprachigkeit und literarische Sprache

Melinda Nadj Abonji wurde im früheren Jugoslawien geboren und gehörte dort der ungarischen Minorität an. Mit fünf Jahren kam sie in die Schweiz. Heute ist sie eine der wichtigsten literarischen Stimmen der deutschsprachigen Literatur und eine profilierte Performancekünstlerin. 2010 erhielt Nadj Abonji für ihren Roman Tauben fliegen auf sowohl den prestigeträchtigen Deutschen Buchpreis als auch den Schweizer Buchpreis; 2017 erschien zuletzt der von der Kritik hochgelobte Roman Schildkrötensoldat. Ausgehend von den beiden Romanen, aber auch mit Blick auf das übrige Werk der Autorin, diskutieren Melinda Nadj Abonji und Elin Nesje Vestli Fragen zu Migration und Integration, zu autobiographischer Literatur, der politischen Rolle des Autors und inwiefern Mehrsprachigkeit die literarische Sprache bereichert. Melinda Nadj Abonji wird auch einen Auszug aus Schildkrötensoldat vorlesen.

Gespräch zwischen:

Sprache: Deutsch mit Verdolmetschung ins Norwegische

collage_melindaogelin.jpg
View Event →
Debatte: Instrumente der Buchpolitik (Englisch)
Apr
26
3:15 PM15:15

Debatte: Instrumente der Buchpolitik (Englisch)

Die Rolle Norwegens als Ehrengast der ‘Frankfurter Buchmesse 2019 ist ein Beispiel für den internationalen Erfolg Norwegens Literatur. Obwohl Norwegen ein relativ kleines Land ist und die Sprache international begrenzt ist, gibt es überraschend viele Bücher, die in Norwegen geschrieben und veröffentlicht wurden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Herausforderungen gibt. Was sind die Herausforderungen der literarischen Systeme im deutschsprachigen Raum und in Norwegen?

Teilnehmer:

Sprach: Englisch

collage_bokpolitikk.jpg
View Event →
Klassiker: Even Teistung über W. G. Sebald (Norwegisch)
Apr
26
3:00 PM15:00

Klassiker: Even Teistung über W. G. Sebald (Norwegisch)

Eine Frage zur Geschichte - Über W.G. Sebald

Was bedeutet es, Geschichte zu schreiben? Diese Frage steht im Zentrum von W.G. Sebalds Schreiben.

Die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert ist geprägt von Aufstiegen und Abstürzen, von kontinuierlichen Grenzen und Umverteilungen von Land, von Macht und von Identität. Für den jungen Sebald, der im letzten Kriegsjahr geboren wurde, führte die Erkenntnis der Gräueltaten und die stillschweigende Zustimmung der deutschen Gesellschaft nicht von den Traumata zu sprechen dazu, sein Verhältnis zu seiner Identität und dem Land in dem er aufwuchs zu dominieren.

Was macht die Geschichten, die uns umgeben, aus? Was ist verloren gegangen? Wie können wir uns an eine Zeit erinnern, die in Vergessenheit gerät?

Auch im heutigen politischen Klima ist Sebalds Problematisierung des gesellschaftlichen Verständnisses der Geschichte relevant. Besonders durch multimediale Realität, die für die ständige Ausdehnung und Auslöschung des Wahrheitsbegriffs sorgt, und Manipulation des historischen Schreibens ermöglicht, wird ein kritischer Blick auf das Zeitgenössische und dessen Schreibweise benötigt. In Sebalds Büchern werden diese Fragen immer wieder aufgegriffen: Wie entsteht Geschichte? Was bestimmt die Gegenwart? Was ist mit den unerzählten, vergessenen Geschichten? Und wie gehen wir damit um?

Vortragender:

Sprache: Norwegisch

collage_sebaldogteistung.jpg
View Event →
Buchvorstellung: Wien und Weimar (Norwegisch)
Apr
26
2:45 PM14:45

Buchvorstellung: Wien und Weimar (Norwegisch)

Ein Leben als Bildungsagent

Sverre Dahl hat vierzig Jahre seines Lebens der Übersetzung und Vermittlung deutschsprachiger Literatur gewidmet. In Verbindung mit dem Festival erscheint sein Buch Wien og Weimar von 2008 in einer neuen Auflage. Den österreichischen Modernisten wie Thomas Bernhard, Ingeborg Bachmann und Peter Handke sowie deutschen Klassikern und Romantikern wie Goethe, Hölderlin und Schlegel galt Dahls Hauptinteresse. Gibt es einen roten Faden in seinen mehr als 160 Übersetzungen aus dem Deutschen?

Gespräch zwischen:

Anmoderation von:

  • Gunnar R. Totland

Sprache: Norwegisch

collage_sverreogkeyser.jpg
View Event →
Stefan Sprang & Kai Schwind (Deutsch/Norwegisch)
Apr
26
2:30 PM14:30

Stefan Sprang & Kai Schwind (Deutsch/Norwegisch)

Ruhrpott, Oslo und der Jazz

Der Schriftsteller und Journalist Stefan Sprang hat einen wunderbaren Roman über den Jazzmusiker Fred Kemper und dessen Reise aus dem Ruhrpott der 1970er-Jahre hinaus in die Welt geschrieben. Die Handlung spielt über weite Strecken in Oslo, wo Fred mit seiner Band Saxophon spielt und versucht, auf die großen Fragen des Lebens Antworten zu finden, während er nachts durch die Straßen streift.

Im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Kai Hanno Schwind (vom Podcast TYSKERNE) wird Stefan Sprang über die Herausforderungen sprechen, den Klang von Jazz zu beschreiben und wie man über Oslo schreiben kann, ohne je dort gewesen zu sein. Schwind und Sprang sind ehemalige Kollegen und befreundet. Bei dem Roman Fred Kemper und die Magie des Jazz haben sie auf persönliche Art zusammengearbeitet.  

Gespräch zwischen:

Sprache: Deutsch mit Verdolmetschung ins Norwegische

collage_sprangogschwind.jpg
View Event →
Klassiker: Øystein Vidnes über Stefan Zweig (Norwegisch)
Apr
26
2:15 PM14:15

Klassiker: Øystein Vidnes über Stefan Zweig (Norwegisch)

Stefan Zweig – der verlorene Europäer

Der Österreicher Stefan Zweig (1881 – 1942) war eine der größten intellektuellen Figuren seiner Zeit. Er war ein bemerkenswert produktiver Autor, weitgereister Humanist und hat sich außerdem für den Frieden, die europäische Gemeinschaft und das globale Verständnis der Menschen untereinander eingesetzt. Er war der am meisten übersetzte Autor der Welt und seine Bücher verkauften sich in großen Auflagen. Doch als das 3. Reich die Macht in Deutschland übernahm wurde er ins Exil gezwungen, wo er sein Leben im brasilianischen Dschungel beendete, desillusioniert und deprimiert. Was an Stefan Zweig hat die Leser so in den Bann gezogen und wie kam es, dass die Nachwelt diesen Weltenbürger beinahe vergessen hat, der als gejagter Flüchtling starb?

Vortragender:

Sprache: Norwegisch

collage_zweigogvidnes.jpg
View Event →
Podcast des Tages: Deutsche Literaturdebatten (Norwegisch)
Apr
26
1:30 PM13:30

Podcast des Tages: Deutsche Literaturdebatten (Norwegisch)

Jeder Festivaltag beginnt mit einem Live-Podcast von "Tyskerne", Ingrid Brekke und Kai Hanno Schwind.

Freitag: Deutsche Literaturdebatten

Heute stehen deutsche Literaturdebatten auf dem Programm. Den Hörern werden Sensationen und Skandale serviert, daran herrscht keine Mangelware in der deutschen Literaturbranche. Wir schauen näher auf Helene Hegemann und die Plagiatvorwürfe, Thilo Sarazzin und die neue Rechte – und den Gesprächsstoff des Jahres: Takis Würger, dem vorgeworfen wird, Holocaust-Kitsch zu schreiben.

Gespräch zwischen:

Sprache: Norwegisch

Über "Tyskerne. En podkast om politikk, kultur og alt det andre".

Ingrid Brekke und Kai Hanno Schwind sendeten ihre erste Episode im Februar 2018, und verbreiten seitdem ungefähr zweimal im Monat Wissenswertes und Vergnügliches aus Deutschland.

Wollen Sie uns hören? Sie finden uns bei Itunes, auf Soundcloud oder unter Ihren Podcastlinks. Wir haben auch eine Facebookseite: facebook.

collage_brekkeogschwind.jpg
View Event →
Debatte: EU – Rettung oder Krise? (Englisch)
Apr
26
1:00 PM13:00

Debatte: EU – Rettung oder Krise? (Englisch)

In einer Welt der Krisen setzen viele ihre Hoffnung in die EU als letzte Möglichkeit, um liberale Ordnung, Demokratie und Menschenrechte zu retten. Keine der großen Herausforderungen unserer Zeit, wie die Klimabedrohung, die massiven Steuerhinterziehungen der multinationalen Konzerne oder die Verwässerung einer auf Recht basierenden internationalen Ordnung, kann von den Nationalstaaten selbst gelöst werden. Nur eine vereinte EU kann eine globale Rolle in der selben Gewichtsklasse wie die USA oder China spielen. Während Deutschland, Frankreich und andere westliche Länder eine stärkere Integration der Union suchen, treffen sie auf Widerstand bei den Regierungen im Osten und den Populisten im Westen. Ist deren Opposition ein Ausdruck davon, dass der europäische Traum zu ambitiös war? Oder sind wir im tiefsten Innern, wie es Jürgen Habermas 2018 fragte, »noch gute Europäer», die sich nicht hinter nationale Grenzen sperren lassen wollen?

Die Debatte wird von Sten Inge Jørgensen anmoderiert.

Debatte mit:

Sprache: Englisch

collage_eu.jpg
View Event →
Workshop für Lehrer: Erzähl’, so dass ich es verstehe!  (Deutsch)
Apr
26
12:00 PM12:00

Workshop für Lehrer: Erzähl’, so dass ich es verstehe! (Deutsch)

 "Erzähl’, dann verstehe ich es!" – Wie bereichert man Deutschstunden mit freiem Geschichtenerzählen?

Storytelling-Seminar für Deutschlehrer mit Gudrun Rathke (Frankfurt/Main).

Wer einem guten Erzähler in einer fremden Sprache zuhört, kann in den Lauten versinken und wird überrascht sein, wie viel man versteht. Ein Potential, das auch im Sprachunterricht genutzt werden kann, denn Geschichtenerzählen ist eine Kunst, die man lernen kann. In diesem Seminar, das unter der Regie von TYSKFORUM – dem norwegischen Deutschlehrerverband - stattfindet, gibt Gudrun Rathke uns eine praktische Einführung in diese Erzählerkunst. Sie öffnet ihre Werkzeugtasche und vermittelt Tipps und Tricks, wie man den Deutschunterricht mit Hilfe des Storytelling bereichern kann.

Anmeldungen bis zum 15.April an: kontakt [at] tyskforum.no

Workshopleiterin:

Sprache: Deutsch

Foto: Nicola Uphoff-Watschong

Regie: TYSKFORUM - Norsk tysklærerforening

Gudrun Rathke_Nicola Uphoff-Watschong.jpg
View Event →
Theresia Enzensberger, Kjartan Fløgstad & Fredrik Giertsen (Englisch)
Apr
26
12:00 PM12:00

Theresia Enzensberger, Kjartan Fløgstad & Fredrik Giertsen (Englisch)

BAUHAUS | Architektur und Literatur

Vor genau 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Obwohl es nur von 1919 bis 1933 andauerte, trieb das Bauhaus in diesen 14 Jahren eine wahrhaft moderne Denkweise über Kunsthandwerk, Öffentlichkeit, Urbanismus und die Vereinigung von Form und Funktion voran. Das Bauhaus widmete sich sowohl der Kunst als auch dem gesellschaftlichen Programm. Am revolutionärsten und fortschrittlichsten war die neue Beziehung zwischen Kunst und Handwerk, Ästhetik, die ein neues Konzept der Kombination von Design und Produktion beeinhaltete . Der britische Künstler Michael Craig-Martin sagte in Bezug auf das 100-jährige Jubiläum: "It’s only half joking to say that Ikea is the realisation of the Bauhaus dream.”

In dieser Diskussion werden Theresia Enzensberger, Kjartan Fløgstad und Fredrik Giertsen über die enorm wichtige Rolle des Bauhaus und die Beziehung zwischen Architektur und Literatur sprechen.

Teilnehmer:

Sprache: Englisch

collage_bauhaus.jpg
View Event →
LIVE Deutschstunde: Yoga und Kafka (Deutsch)
Apr
26
12:00 PM12:00

LIVE Deutschstunde: Yoga und Kafka (Deutsch)

Nehmt teil an einer Deutschstunde, die im ganzen Land ausgestrahlt wird.

Eine “etwas andere” Deutschstunde für Deutschschüler und -Lehrer im Livestream mit Ulrik Berntsen.

Fühlen Sie sich herausgefordert, Themen wie Literatur und Grammatik spannend und interessant zu machen? Mühen Sie sich ab, diese phantastische deutsche Literatur engagiert und inspirierend zu vermitteln? Wollen Sie neue Ideen bekommen, wie Sie eine starke Deutschstunde halten können? Oder wollen Sie einfach einmal eine Deutschstunde etwas anders als sonst erleben? Kommen Sie dazu ins Litteraturhuset oder schalten Sie sich im ganzen Land zu bei  „Yoga und Kafka”!

Hier sind Schüler der Oberstufe gefragt! Ausgewählte Deutschschüler können an einer 60-minütigen Lektion mitmachen, die etwas anders ist, als sie es gewohnt sind. Neue Annäherungen, neue Methoden und ein erfahrener Deutschlehrer, der die Schüler mit viel Engagement und wenig traditionellen Ideen zur aktiven Teilnahme motivieren will. Wer nicht an dieser Deutschstunde teilnehmen kann, muss nicht verzweifeln: Per Streaming kommt sie in alle norwegischen Klassenzimmer, so dass alle Deutschschüler in ganz Norwegen dabei sein können. Die Deutschstunde wird veranstaltet von TYSKFORUM  – dem norwegischen Deutschlehrerverband.

Anmeldungen bis zum 15. April an: kontakt [at] tyskforum.no

Deutschlehrer:

Sprache: Deutsch

Foto: privat

Regie: TYSKFORUM - Norsk tysklærerforening

View Event →
Workshop für Schüler: Alle haben eine Geschichte (Deutsch)
Apr
26
10:00 AM10:00

Workshop für Schüler: Alle haben eine Geschichte (Deutsch)

Alle haben eine Geschichte! – Büffelst du oder erzählst du?

Storytelling-Workshop für Deutschschüler mit Gudrun Rathke (Frankfurt/Main)

Voller Energie bring Gudrun Rathke Deutschschüler dazu, einfache Geschichten zu erfinden. Mit Impulsen aus der Theaterpädagogik setzt sie die Phantasie ihrer Teilnehmer in Gang. Die Phantasie löst den Drang zum Erzählen aus und lockt die Wörter hervor. Wenn die Wörter fehlen, hilft die Gruppe oder Körpersprache. Wenn der rote Faden der Geschichte zusammen entwickelt ist, werden die Ideen nie ausgehen. Mit jeder neuen Wendung wächst die Neugierde und wird die Konzentration gestärkt sowie die Fähigkeit, die Ideen für andere weiter zu entwickeln. Und wenn Gudrun Rathke selbst anfängt zu erzählen, sind die Teilnehmer fasziniert von der Sprache und erleben, wie viel Deutsch sie doch verstehen. Der Workshop wird von TYSKFORUM – dem norwegischen Deutschlehrerverband - veranstaltet.

Anmeldungen bis zum 15. April an: kontakt [at] tyskforum.no

Workshopleiter:

Sprache: Deutsch

Foto: privat

Regie: TYSKFORUM - Norsk tysklærerforening

Gudrun%2BRathke_privat.jpg
View Event →
Die „Verwandlung“ von Kafka als Virtual Reality Installation (Deutsch)
Apr
26
10:00 AM10:00

Die „Verwandlung“ von Kafka als Virtual Reality Installation (Deutsch)

VRWANDLUNG - VERwandeln Sie sich und tauchen Sie ein in die Welt des Gregor Samsa!

Wollten Sie schon immer einmal der Hauptprotagonist in einem Klassiker der Weltliteratur sein? Ja? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit dazu! Und was für eine: Sie können sich in Gregor Samsa verwandeln, den Protagonisten in Franz Kafkas Novelle „Die Verwandlung“, einem der wichtigsten  Text des 20. Jahrhunderts. Wie funktioniert das? Mit einer fantastischen Virtual-Reality-Rauminstallation VRWandlung.

VRWandlung ist eine interaktive Rauminstallation, die mit einem tschechischen Startup-Team um den künstlerischen Leiter und Regisseur Mika Johnson entwickelt wurde und jetzt nach Oslo kommt. In ihr kann der Besucher genau an jenem Punkt der Erzählung ins Geschehen eintreten, an dem Gregor Samsa sich in das Insekt verwandelt. Genau wie Samsa finden sich die Benutzer durch die VR-Brille in einer Welt wieder, in der alles Vertraute seltsam fremd wirkt – auch und besonders der eigene Körper. Man muss zunächst lernen mit dem neuen, monströsen Körper umzugehen und sich in dem originalgetreu nachgebildetem Raum zu bewegen. Und draußen? Da verlangt die Familie und der Chef lautstark nach Einlass!

Wie es sich wohl anfühlt, ein Insekt zu sein? Und gelingt es Ihnen, mit Ihren Fühlern den Schlüssel zu ertasten und die Tür zu öffnen? Kommen Sie ins Literaturhaus in Oslo und erleben Sie hautnah, wie es ist, sich in einen Käfer zu verwandeln. Durch die VR-Brille finden sie sich ganz plötzlich in einer Welt wieder, in der alles Vertraute seltsam und fremd wirkt.

Foto: Goethe-Institut

kafka-und-die-virtuelle-realitt_foto-goethe-institut_695-formatkey-jpg-w511.jpg
View Event →
German Stories (Deutsch)
Apr
26
10:00 AM10:00

German Stories (Deutsch)

Die Frankfurter Buchmesse präsentiert German Stories

„In this age of globalization, one of the best ways to preserve the uniqueness of cultures is through the translation and appreciation of international literary works.“ (Chad Post, Verleger Open Letter Books)

Britische und US-amerikanische Verlage haben in den letzten Jahren viele Bücher aus dem Deutschen übersetzt – dabei handelt es sich um große und kleine Verlage. Die Auswahl “50 Books That Travel” demonstriert die große Bandbreite an aktuellen Übersetzungen deutscher Romane, Kinderbücher und Sachbuchtitel ins Englische. Oslo ist die erste Station für die aktuelle Auswahl von „25 Children’s and Picture Books That Travel“, die in diesem Jahr auf Buchmessen in aller Welt an die deutschen Gemeinschaftsstände reist. Zusammengestellt wurden die Kollektionen von der Redaktion von „New Books in German“ und dem Auslandsbüro der Frankfurter Buchmesse in New York.

Besuche die Bücher Lounge „German Stories“ im Raum Nedjma und schreibe deine eigene German Story!

Außerdem findest du:

  • 50 Books That Travel Aktuelle deutsche Romane und Sachbücher in englischer Übersetzung

  • Kids Books That Travel 25 deutsche Kinder- und Bilderbücher in englischer Übersetzung

  • Novitäten der anwesenden deutschen Autor/innen

  • VRwandlung Die Kafka Erfahrung: Verwandle dich in Gregor Samsa

FBM_GermanStories_2zeilig_CMYK_rot.jpg
View Event →