Back to All Events

Debatte: EU – Rettung oder Krise? (Englisch)

  • Sal: Wergeland Litteraturhuset i Oslo (map)

In einer Welt der Krisen setzen viele ihre Hoffnung in die EU als letzte Möglichkeit, um liberale Ordnung, Demokratie und Menschenrechte zu retten. Keine der großen Herausforderungen unserer Zeit, wie die Klimabedrohung, die massiven Steuerhinterziehungen der multinationalen Konzerne oder die Verwässerung einer auf Recht basierenden internationalen Ordnung, kann von den Nationalstaaten selbst gelöst werden. Nur eine vereinte EU kann eine globale Rolle in der selben Gewichtsklasse wie die USA oder China spielen. Während Deutschland, Frankreich und andere westliche Länder eine stärkere Integration der Union suchen, treffen sie auf Widerstand bei den Regierungen im Osten und den Populisten im Westen. Ist deren Opposition ein Ausdruck davon, dass der europäische Traum zu ambitiös war? Oder sind wir im tiefsten Innern, wie es Jürgen Habermas 2018 fragte, »noch gute Europäer», die sich nicht hinter nationale Grenzen sperren lassen wollen?

Die Debatte wird von Sten Inge Jørgensen anmoderiert.

Debatte mit:

Sprache: Englisch

collage_eu.jpg