Back to All Events

Bettina Wilpert & Hanne Ørstavik (Englisch)

  • Sal: Kverneland Litteraturhuset i Oslo (map)

Einwilligen oder ablehnen

Zwei junge Studenten, Anna und Jonas, haben einen Two-Night-Stand, ohne verliebt zu sein. Es wirkt unschuldig und einvernehmlich, bis sie feststellt, dass sie beim zweiten Mal vergewaltigt wurde. Er meint, dass sie einwilligte.

Bettina Wilpert (geb. 1989) nimmt glaubwürdig beide Perspektiven ein, ohne ein Urteil zu fällen. Stattdessen erforscht sie die parallel verlaufenden Prozesse, die Anna und Jonas durchlaufen müssen, um ihren Platz in einem Studentenmilieu zurück zu gewinnen, wo Vergewaltigung als nichts, was uns passiert betrachtet wird, so auch der Titel von Wilberts mehrfach ausgezeichnetem Debütroman.

Gespräch zwischen:

Sprache: Englisch

collage_wilpertogørstavik.jpg