Back to All Events

Stefan Sprang & Kai Schwind (Deutsch/Norwegisch)

  • Sal: Kjelleren Litteraturhuset i Oslo (map)

Ruhrpott, Oslo und der Jazz

Der Schriftsteller und Journalist Stefan Sprang hat einen wunderbaren Roman über den Jazzmusiker Fred Kemper und dessen Reise aus dem Ruhrpott der 1970er-Jahre hinaus in die Welt geschrieben. Die Handlung spielt über weite Strecken in Oslo, wo Fred mit seiner Band Saxophon spielt und versucht, auf die großen Fragen des Lebens Antworten zu finden, während er nachts durch die Straßen streift.

Im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Kai Hanno Schwind (vom Podcast TYSKERNE) wird Stefan Sprang über die Herausforderungen sprechen, den Klang von Jazz zu beschreiben und wie man über Oslo schreiben kann, ohne je dort gewesen zu sein. Schwind und Sprang sind ehemalige Kollegen und befreundet. Bei dem Roman Fred Kemper und die Magie des Jazz haben sie auf persönliche Art zusammengearbeitet.  

Gespräch zwischen:

  • Stefan Sprang

  • Kai Schwind

Sprache: Deutsch mit Verdolmetschung ins Norwegische

collage_sprangogschwind.jpg