Back to All Events

Buchvorstellung: Wien und Weimar (Norwegisch)

  • Sal: Wergeland Litteraturhuset i Oslo (map)

Ein Leben als Bildungsagent

Sverre Dahl hat vierzig Jahre seines Lebens der Übersetzung und Vermittlung deutschsprachiger Literatur gewidmet. In Verbindung mit dem Festival erscheint sein Buch Wien og Weimar von 2008 in einer neuen Auflage. Den österreichischen Modernisten wie Thomas Bernhard, Ingeborg Bachmann und Peter Handke sowie deutschen Klassikern und Romantikern wie Goethe, Hölderlin und Schlegel galt Dahls Hauptinteresse. Gibt es einen roten Faden in seinen mehr als 160 Übersetzungen aus dem Deutschen?

Gespräch zwischen:

Anmoderation von:

  • Gunnar R. Totland

Sprache: Norwegisch

collage_sverreogkeyser.jpg