Back to All Events

Performance: Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001, Musik und Literatur (Deutsch)

  • Sal: Kjelleren Litteraturhuset i Oslo (map)

Seit 1998 arbeiten die Autorin, Musikerin und Textperformerin Melinda Nadj Abonji und der Rappoet und Human Beatboxer Jurczok 1001 an einer eigenständigen Bühnensprache aus kurzen Erzählungen, Spoken Word Texten, Elektrischer Geige, Gesang, Human Beatbox und Loops. Konstant haben sie ihre Verschiedenheit herausgearbeitet, Brüche und Reibungen in ihrer Arbeitsweise verstärkt und sich damit einen Ruf als virtuose Sprachartisten gemacht. Ihre genreübergreifende Zusammenarbeit ist einmalig in der deutschsprachigen Literatur. Ihr Mut zur Innovation wurde mit Einladungen an zahlreiche internationale Literaturfestivals und Sprechbühnen belohnt.

Für ihre Performances haben sie sich einen ökonomischen Kompositionsstil erarbeitet: Gesang, Textfragmente, E-Geige und Human Beatbox werden auf Looppedale eingeschlauft, was den beiden ermöglicht, ihre Texte zur live eingespielten Musik vorzutragen. So erreichen Nadj Abonji & Jurczok 1001 mit minimaler Besetzung einen orchestralen Sound, das Herzstück ihrer Performance bleibt aber immer die akustische Direktheit.

Performance mit:

Sprache: Deutsch

Foto: Peter Tillessen

melinda-nadj-abonji-jurczok1001-peter-tillessen.jpg