Back to All Events

Klassiker: Bertha von Suttner und der Friedensnobelpreis (Englisch)

  • Sal: Kjelleren Litteraturhuset i Oslo (map)

Die Waffen nieder! (1889)

Bertha von Suttners leidenschaftlicher Bestellerroman Die Waffen nieder, herausgegeben während des Wettrüstens des späten 19. Jahrhunderts, gab einen tiefen Einblick in das Norwegen, in dem Bjørnstjerne Bjørnson sich ihrer Sache annahm. Unerbittlich forderte sie ihren Freund Alfred Nobel auf, einen Friedenspreis in seinem Testament festzuhalten.

Anne Synnøve Simensen erzählt die ergreifende Geschichte der persönlichen und politischen Beziehung zwischen Suttner und Nobel. Der Ausgangspunkt wird von ihrem Buch „Die Frau hinter dem Nobelpreis“ (2012, 2017 ins Englische übersetzt) dargestellt, das im Großen und Ganzen auf den 90 Briefen zwischen den beiden basiert.

Vortragende:

Sprache: Englisch

collage_vonsuttneroganne.jpg